Zum Gewinnspiel
Suchbegriff

Bücher

  • Marissal’s Buchtipp: HAMLET (Illustrierte Fassung)

    Der preisgekrönte russische Illustrator Andrej Dugin hat Shakespeares berühmtestes Meisterwerk kongenial in Szene gesetzt. Das Stück wird auf eine ganz eigene, sehr mythologisch fundierte Weise bebildert und dies gibt dem Betrachter Raum für eine neue Interpretation großer Themen der Weltliteratur: Wahrheit, Liebe und Vertrauen.
  • Marissal‘s Kinderbuch Tipp: Loni lacht!

    In der Geschichte (in Gedichtform geschrieben) erlebt Pumpf Loni einen ganzen Tag voll alltäglichem Glück und lernt dabei auch, dass er selbst zu glücklichen Momenten beitragen kann. So hat am Ende der Geschichte auch das Kind, die Eltern oder die ganze Familie die Möglichkeit das eigene Tagesgeschehen nach Glücksmomenten Revue passieren zu lassen.
  • Ratgeber: Einen Globus richtig pflegen

    Bei Marissal Bücher am Rathaus finden Sie nicht nur die ganze Welt der Bücher, sondern auch unsere gesamte Erde kartographisch in Form von Atlanten und als hochwertige Globen des renommierten Herstellers Räth-Globen. Damit Sie als Besitzer eines Globus möglichst lange Freude an dem schönen Stück haben, sollten Sie bei der Handhabung, der Pflege und beim Lampenwechsel das richtige Vorgehen beachten.
  • Marissal’s Kultur-Tipp: „6. Hamburger Graphic Novel Tage“

    Bis heute erfreuen sich Graphic Novel’s wachsender Beliebtheit. Die Buchhandlung Marissal - Bücher am Rathaus hat sich seit vielen Jahren auf dieses Thema spezialisiert und den illustrierten Romanen eine umfangreiche und stets aktuelle Abteilung gewidmet. Die Liebe zu diesem Genre ist es auch warum Buchhändler Matthias J. Marissal den Hamburger Graphic Novel Tagen 2017 ein ganz besonderes Augenmerk schenkt und Ihnen diese Veranstaltung sehr empfehlen möchte.
  • MARISSAL’s Kultur-Tipp: Ausstellung Buchumschläge

    noch bis 26.02.2017 | Ausstellung | MKG Hamburg

    Bis heute hat das bunte Bild auf dem Buch nichts von seiner Attraktivität eingebüßt. Zu Zeiten von E-Book und Online-Handel vermag das gedruckte Buch gerade auch mit guten Umschlägen zu punkten, und es gibt eine Fülle und Qualität wie selten zuvor. Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) zeigt noch bis zum 26. Februar 2017 eine Auswahl von rund 400 Buchumschlägen von den Anfängen bis heute aus seiner umfangreichen Sammlung.