• Kandierte Blüten – Bunter Genuss aus der Natur

    Wenn um uns herum die Blütenpracht aus den Knospen sprießt und die Welt mit schillernden Farben und betörenden Düften verwöhnt, ist es ein untrügliches Zeichen: Der Sommer ist da. Die Fülle der Blumen und Blüten regt unsere Sinne und unsere Kreativität an. So lässt sich die bunte Pracht nicht nur im Garten oder in der Vase bewundern. Als erfrischende Tischdekoration, filigraner Schmuck im Knopfloch und auf dem Haar oder getrocknet auf einem Brief oder im Poesiealbum – es gibt tausend Gestaltungsideen mit Blumen und Blüten.

    Das die farbenprächtigen Schönheiten aus der Natur nicht nur gut aussehen, sondern sich auch vorzüglich genießen lassen, das zeigt uns EVERS & TOCHTER, eine kleine Lübecker Manufaktur, die Blumen aus dem eigenen Garten zu unglaublich köstlichen kandierten Blüten verzaubert.

    Bei OSCHÄTZCHEN die Blüten zum Genießen entdecken

    In den fein bestückten Auslagen des Hamburger Gourmetshops von Peter OSCHÄTZCHEN sind sie zu finden. Verlockend reihen sich Rosenblüten, Gänseblümchen, Lavendel, Hornfeilchen oder Tausendschön aneinander.

    Evers-und-Tochter-kandierte-Gänseblümchen-1-Oschätzchen-HamburgEvers & Tochter kandierte Hornveilchen (Oschätzchen, Hamburg)Evers & Tochter kandierte Lavendel (Oschätzchen, Hamburg)Evers & Tochter kandierte Rosenblätter (Oschätzchen, Hamburg)

    Wie zerbrechliche Kunstwerke glitzern die farbenprächtigen Blüten in ihrem wie Kristall schimmernden Mantel, fast zu schön um sie zu essen. Dass sollte man aber auf jeden Fall tun, denn jede Blüte entfaltet auf der Zunge ein unvergleichliches Aroma. Ob pur genossen, als Verzierung auf Kuchen und Desserts oder als verführerische Dekoration auf dem Teller, die aromatischen Blüten von Evers & Tochter sind immer ein unvergleichlicher Genuss.

    So entstehen die kandierten Blüten

    Vielleicht haben Sie sich schon einmal gefragt, wie kandierten Blüten eigentlich hergestellt werden. Sind die wirklich echt? Kann man die wirklich essen? Die Antwort lautet ja, und sie schmecken fantastisch!

    Das Geheimnis des alten Gartens

    Der alte Garten von Evers & Tochter inmitten der historischen Lübecker AltstadtDer erste Schritt geschieht bei Evers & Tochter im eigenen – mehr als 700 Jahre alten – Garten inmitten der Lübecker Altstadt. Hier werden alle Blumen liebevoll gehegt und gepflegt. Seit fast 300 Jahren ist der Garten nun schon in Familienbesitz und beheimatet viele alte Sorten, die besonders gesund und blütenreich sind.  Angela Evers und ihre Tochter Dana Li bringen während der Blütezeit jeden Morgen, kurz nach Sonnenaufgang, die „Tagesernte“ ein. Die kleinen Hornveilchen, Heckenrosen, Hibiskus, Gänseblümchen oder Tausendschönchen sind dann vom Morgentau wunderbar benetzt und schön kräftig in ihren Blüten.

    Jeder Schritt ist liebevolle Handarbeit

    Alle Blüten von Evers & Tochter werden von Hand kandiert (Oschätzchen, Hamburg)Alle Blumen werden eingehend von Hand kontrolliert, denn nur einwandfreie und gesunde Blüten und Blütenblätter werden für den Genuss weiterverarbeitet. Danach geht es dann zur Sache: an den Zucker, fertig, los! Mit einer streng geheimen Lösung werden die Blüten einzeln von Hand bestrichen… Ganz wichtig dabei: bei Evers & Tochter wird nicht mit Eiweiß kandiert, damit die Blüten lange haltbar bleiben und keine Gefahr durch Salmonellen entstehen kann!

    Die besondere Trocknung bringt Glanz

    Die kandierten Blüten von Evers&Tochter sind bis zu 1,5 Jahre haltbar (Oschätzchen, Hamburg)Die bestrichenen und noch feuchten Blüten werden nun mit feinem Kristallzucker bestreut und danach getrocknet. Durch eine spezielle Wärmetrocknung wird sichergestellt, dass jede einzelne Blume komplett durchtrocknet, was sie zum einen besonders haltbar macht und zum anderen den Zucker wunderbar zum Glitzern bringt. Alle kandierten Blüten von Evers & Tochter sind so gut eineinhalb Jahre haltbar, sollten jedoch nicht zu warm und nicht in direktem Sonnenlicht gelagert werden, da sie sonst ihre natürliche Farbe verlieren können.

    Nur im ausgewählten Feinkosthandel

    Kandierte Blüten von Evers&Tochter gibt es nur im Ausgewählten Feinkosthandel (Oschätzchen, Hamburg)Die fertig getrockneten Blüten werden noch einmal kontrolliert und dann einzeln von Hand verpackt und nur an ausgewählte Feinkostläden in ganz Deutschland verschickt.

     

    Bei OSCHÄTZCHEN frisch genießen

    Zwar sind kandierte Blüten das ganze Jahr über erhältlich, aber nur im Sommer sind sie besonders frisch. Klar, denn im Winter wachsen in unseren Breiten keine Blumen im Garten und so ist die Ernte saisonal begrenzt. Bei Evers & Tochter werden ausschließlich Blüten aus dem eigenen Garten gewonnen und so auch nur in den Sommermonaten produziert. Bei OSCHÄTZCHEN in den Hohen Bleichen und bei Oschätzchen  im Alsterhaus sind die süßen Kunstwerke aus Lübeck daher zur Zeit besonders frisch und in einer wunderbaren Auswahl erhältlich.

     Kandierte Tausendschönchen von Evers&Tochter (Oschätzchen, Hamburg)

    => Hier gibt es die kandierten Blüten im Oschätzchen Online-Shop

    .

    Leckere Rezepte mit kandierten Blüten

    Wer nun ganz viel Lust auf kandierte Blüten bekommen hat und nach tollen Ideen für Rezepte mit kandierten Blüten sucht, wird auf der Webseite von Evers & Tochter fündig.

    Aprikosenkuchen mit kandierten Gänseblümchen - REZEPT-Idee von Evers&TochterOb Aprikosenkuchen mit kandierten Gänseblümchen oder violetter Marmorkuchen mit Flieder und Gänseblümchen oder Zitronen-Mohn-Kuchen mit kandierten Hornveilchen, Tausendschönchen und Flieder, Evers & Tochter hat faszinierende und leicht zu realisierende Genussideen kreiert, mit denen Sie Ihre Familie, Ihre Gäste und natürlich auch sich selbst aufs Leckerste verwöhnen können. Lassen Sie sich überraschen.